Studentenleben in Passau

Studieren in der lebendigen Universitätsstadt Passau

„Studieren in Passau kann schieres Lebensglück sein.“ – Sonnen am Innstrand, Nachmittage in Cafés mit Inn-Blick, Spazieren entlang der Flüsse, Bootspartys auf der Donau, Nachtleben im Herzen der Stadt – Studieren, wo andere Urlaub machen. Die Dreiflüssestadt Passau liegt idyllisch an Donau, Inn und Ilz und hat eine durch und durch junge Seele: gemütliche Cafés, zahlreiche Kneipen und Restaurants in den Gassen der Altstadt, ein innovatives Kulturangebot, Internationalität des kulturellen und öffentlichen Lebens, atemberaubende Aussichten und vielfältige Freizeitmöglichkeiten. Zur Weihnachtszeit schmücken Beleuchtungen die ganze Stadt und ab dem Frühling baut die Stadtgärtnerei Passau Blumenbeete überall an. Mit 52.000 Einwohnern ist Passau eine überschaubare Stadt, in der es aufgrund ihres Kulturangebots und sehr hohem Studierendenanteil (fast 25%), nie langweilig wird. Als ob das nicht genug wäre, überzeugt Passau im Vergleich zu anderen deutschen Städten auch mit einem Preis-Leistungsverhältnis, das im Hinblick auf Unterkunft, Essen und Getränken ein Studierendenleben angenehm macht. 

Studentenleben
Studentenleben
Studentenleben
Studentenleben

Wohnen in Passau

Neben der Akademie gibt es ein Wohnhaus, in dem immer wieder Apartments (1-/2-Zimmer) an unsere Studierenden vermietet werden. Außerdem gibt es in der Nähe (15min Radweg) am idyllischen Klosterberg ein Studentenwohnheim (siehe Foto). Für mehr Informationen zu den freien Zimmern schreiben Sie uns eine E-Mail an sekretariat@athanor.de. Angebote zu freien Wohnungen/WGs in der Stadt finden Sie u.a. auf folgenden Portalen: 

 WG Gesucht / Immobilien (PNP) / Immobilien Resch 

Freizeitaktivitäten

Passau bietet ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm. An heißen Sommertagen findet man die Abkühlung im Passauer Erlebnisbad PEB oder an den umliegenden Seen, wie zum Beispiel dem Oberen und Unteren Ilzstausee. Das Cineplex Passau, Proli oder Metropolis zeigt neben den bundesweiten Filmen auch Produktionen aus der niederbayerischen Heimat. Wer es etwas ruhiger möchte und der Natur ganz nah, kann eine Donauschifffahrt buchen oder den idyllischen naturgeschützten Weg zur Veste Oberhaus hoch wandern, in dem seltene Schmetterlings- und Eidechsen-Arten vorkommen.

Ausflugsziele

Die Dreiflüssestadt bietet eine Menge Ausflugsziele. Unmittelbar an den bayerischen Wald und an Österreich angrenzend, lädt die Umgebung zu Wanderungen, Skitouren und Nachmittagen an Seen ein. Im Süden Passaus, auf der österreichischen Seite, liegt die charmante Barockstadt Schärding und der Mostbauer. Das Café Blaas überzeugt mit einer wunderbaren Kombination aus Palatschinken und Panoramablick über Passau. Die umliegenden Städte und Gemeinden Passaus, wie Vilshofen, Deggendorf, Rottal am Inn und die Thermen in Bad Griesbach und Bad Füssing bieten sich perfekt als Tagesausflug an.  

Ausgehen

Wenn der Tag sich dem Ende zuneigt und von der Nacht abgelöst wird, ändert sich das Flair der Stadt. Zahlreiche Kneipen schmücken die Alt- und Innstadt Passaus. In Bars wie dem Shamrock, Journeys, und dem Kapfinger (exklusiv für Studierende), wird neben den klassischen Longdrinks auch die heimische Braukunst angeboten. Das Tanzbein findet seinen Platz in den zentral gelegenen Clubs wie Camera, Soda und Cubana. Seit 1871 gibt es die Passauer Dult, die jedes Jahr im Mai und Herbst am Messepark Halt macht und zur ausgelassenen Stimmung einlädt.